Kinderosteopathie

Auch in der Kinderosteopathie bedienen wir uns des ganzheitlichen Denkens der Osteopathie. Bei Säuglingen kommen oft Geburtstraumen zum tragen die bei nicht behandeln zu Störungen bis ins Erwachsenen Alter führen können. Meist reichen sanfte Techniken um Asymetrien im Körper zu beseitigen und so den selbstheilungs Mechanimus anzuregen.

Anwendungsbeispiele:

  • Unruhige Säuglingen
  • Schreikinder, Dreimonatskoliken
  • Atemprobleme ( Asthma, Bronchitis )
  • Entwicklungsverzögerung
  • Schädelasymetrie
  • Tortikollis
  • Hyftdysplasie
  • Trinkprobleme
  • Kopfschmerzen
  • Kiefergelenkstörungen

Praxis für  Osteopathie & Kinderostepathie & Chiropraktik & Atlastherapie & Krankengymnastik & Akupunktur & Heilpraktiker
Homburg - Saarland & Rheinland-Pfalz
© Praxis Peter Zimmer